Aktuelles

Sechs Jahre ist es her, dass wir in die Grundschule Marienwerder eingeschult wurden.

Nachdem wir die letzten Monate von Fr.Platzeck „gedrillt“ wurden, um möglichst gute Noten für die Aufnahme an den weiterführenden Schulen zu erreichen, konnte sich das Ergebnis am Ende doch sehen lassen. Besonders freuen wir uns mit Marie, die ab September die Sportschule in Potsdam besuchen wird. Mal gucken, ob es was wird mit der Olympia-Medallie!

Nach Monaten der Vorbereitung war es nun endlich soweit:

Am 03.07.17 fuhren alle Schüler der Grundschule zum Feriendorf Groß Väter See. Die Klassen 1-3 fuhren mit Bussen. Den Kindern der Klassenstufe 4-6 stand es frei, ob sie mit dem Bus oder lieber mit dem Fahrrad in Richtung Templin starteten. Die Fahrradtour war, trotz der Bauchschmerzen vieler Eltern, eine tolle Sache! Als die Fahrradkids am Groß Väter See ankamen, wurden sie von den vorausgefahrenen schon sehnlichst erwartet. Jetzt hieß es in die Häuser einziehen, Betten beziehen… und die Gegend erkunden!

Traditionell am Kindertag, dem 01.06.2017, fand bei sonnigem Frühlingswetter auf dem Sportplatz von Freya Marienwerder das alljährliche Sportfest der Schule statt.

Auch die zukünftigen Erstklässler aus der KITA Marienwerder waren eingeladen und „kämpften“ sich durch die verschiedenen Diziplinen, wie Kurzstreckenlauf, Ringweitwurf, Langstreckenlauf, Slalomlauf und Standweitsprung.

Am 16.06.17 kamen wir der Einladung des KSB nach und fuhren mit den Klassen 2 und 6 zum „Tag des Sports“ nach Eberswalde ins Fitolino.

Am Mittwoch, dem 26.04.2017, fand bei sonnigem Frühlingswetter auf dem Sportplatz von Freya Marienwerder zum zweiten Mal ein Spendenlauf der Grundschule Marienwerder statt. Unterstützt wurden wir bei der Organisation und Durchführung tatkräftig durch viele Eltern und durch den Förderverein unserer Schule. Moderiert und motiviert wurden die Läufer durch Anja Berg.