Wettkämpfe

Letztes Wochenende war es mal wieder soweit: Das Drachenbootrennen in Zerpenschleuse fand - nun schon zum 21.Mal - statt!

Natürlich ist auch die Grundschule Marienwerder wieder mit ihrem Team "Die Trödelpiraten" angetreten. Da aufgrund personeller Umbrüche die Organisation nicht ganz einfach war, ist der Förderverein in die Bresche gesprungen und hat sich diesmal nicht nur um das körperliche Wohl der Kinder gekümmert und die Startgebühren übernommen, sondern hat die komplette Organisation übernommen, inclusive des Trainings, durchgeführt von Susan Röper. Am Wettkampftag waren Fr.Streichert und Fr.Behrens vom Förderverein und Hr.Steuck von der Schule mit am Start.

Nachdem Hr. Harbach von den Schachfreunden aus Groß Schönebeck nach vielen Jahren die Schach-AG an der Grundschule abgegeben hatte, übernahm Frau Barna vom SV Stahl Finow im September 2018 die AG an der Grundschule in Marienwerder.

Es ist Tradition an der Schule, dass als Abschluss des Schuljahres eine Schulschachmeisterschaft stattfindet. Diese fand am 6.6.2019 an der Grundschule statt. Obwohl am regelmäßigen Schach-unterricht mehr Schüler teilnahmen, haben leider nur sieben von ihnen den Mut bewiesen sich im Turnier zu beweisen. Unter ihnen waren neben zwei Viertklässlern auch fünf mutige Erstklässler.

Wir haben uns sehr über die Nachricht gefreut, dass 3 Schüler unserer Schule beim Barnimer Sparkassen-Laufcup 2017 unter die ersten Drei der jeweiligen Altersgruppen kamen:

Glückwunsch an Heidi Bäsler, Mairin Röper und Jamie Röper! Weiter so – Wir sind stolz auf euch!!!

Es handelte sich um keinen Aprilscherz: Am Montag, den 01.04.2019 trafen sich viele Fußballbegeisterte Kinder unserer Region im Westendsportzentrum in Eberswalde zum Fairplay-Soccer Turnier. Unsere Schule nahm zum ersten Mal, mit sieben Teams aus den dritten bis sechsten Klassen, daran Teil! Eine Mannschaft bestand aus drei Spielern mit einem Ersatzspieler und die Spiele fanden in einer Streetsoccer Anlage statt. 

Seit vielen Jahren veranstaltet der Wildpark Schorfheide im Rahmen des Hirschfestes einen Wettbewerb zum Sammeln von Kastanien und Eicheln. In diesem Jahr hat die Grundschule Marienwerder zum ersten Mal mit großem Erfolg teilgenommen. Dank des außerordentlichen Engagements der Kinder und Eltern konnten dem Wildpark insgesamt 2 Tonnen Kastanien und Eicheln zur Verfügung gestellt werden.

Nach den Herbstferien kam dann das offizielle Ergebnis: Wir haben gewonnen! Überreicht bekam die Schule die Urkunde der Tierpatenschaft und die Jahreskarten für ALLE Kinder der Schule!