Projekte

Nach fünf langen Jahren war es im Mai wieder so weit: Zum 3. Mal fand das Zirkusprojekt mit dem 1. Ostdeutschen Zirkus Andre´ Sperlich in der Zeit vom 27.-29.05.19 statt. Die Kinder der Klassen 1-6 und auch die „Großen“ aus der KITA „Mäusestübchen“ erwarteten spannende Tage!

Die Fördervereine der Schule und der KITA übernahmen 10 Euro/ Kind der Kosten für das Projekt. Die Mitglieder des Fördervereins der Schule umworben die ortsansässigen Firmen als mögliche Sponsoren, um die Kosten des Projektes zu senken.

Am 16. Und 17. Mai 2019 machte ein Schiff auf dem Finowkanal bei Marienwerder fest. Die Lehrer erzählten uns, dass es das „Wunderkammerschiff“ heißt und jede Klasse es besuchen darf.

Das Schiff fährt von 2019 bis 2021 als mobiler, interaktiver Museumsraum auf dem Seeweg zu Grundschulen in ländliche Regionen Brandenburgs und wird für drei Jahre gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.

Nach Monaten der Vorbereitung war es nun endlich soweit:

Am 03.07.17 fuhren alle Schüler der Grundschule zum Feriendorf Groß Väter See. Die Klassen 1-3 fuhren mit Bussen. Den Kindern der Klassenstufe 4-6 stand es frei, ob sie mit dem Bus oder lieber mit dem Fahrrad in Richtung Templin starteten. Die Fahrradtour war, trotz der Bauchschmerzen vieler Eltern, eine tolle Sache! Als die Fahrradkids am Groß Väter See ankamen, wurden sie von den vorausgefahrenen schon sehnlichst erwartet. Jetzt hieß es in die Häuser einziehen, Betten beziehen… und die Gegend erkunden!

Am 07.10.18 veranstaltete der Wildpark Schorfheide sein alljährliches „Hirschfest“. In diesem Zusammenhang wurde wieder zu dem Wettbewerb „Kastanien und Eicheln für die Wildtiere“ aufgerufen. Nachdem sich die Grundschule im letzten Jahr das erste Mal an diesem Wettbewerb beteiligt und gewonnen hatte, war eine Teilnahme in diesem Jahr natürlich „Pflicht“!