Förderverein

Vier Jahre ist es jetzt her, dass zum ersten Mal ein mobiles Planetarium die Turnhalle der Grundschule füllte. Die hinterlassenen Eindrücke bei den Kindern veranlasste uns dazu, diese Sache regelmäßig alle paar Jahre den Schülern zu ermöglichen. So vereinbarten wir für vor den Winterferien einen Termin mit Hr. Pivovarov vom Mobilen Planetarium aus Rendsburg. Unsere zukünftigen Erstklässler aus den KITA´s in Ruhlsdorf, Zerpenschleuse und Marienwerder waren ebenfalls eingeladen sich den Sternenhimmel erklären zu lassen. Das sprach sich wohl bis zur „MOZ“ rum, die an diesem Tag sogar einen Redakteur an unsere Schule schickte (https://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1780485/)!

Zu einem Tag der offenen Tür hatte die Grundschule in Marienwerder am 05.12.19 eingeladen. Wie schon beim letzten Mal standen die Türen der Schule an einem Nachmittag offen! So sollte ermöglicht werden, dass Eltern und Kinder einen unmittelbareren Einblick in die alltäglichen Schulabläufe bekommen. 

Schüler aus der sechsten Klassen führten die Besucher durch die Schule. In allen Klassenräumen wurde weihnachtliches Basteln angeboten. Die Besucherkinder bekamen einen Laufzettel, bei dem sie sich die einzelnen Stationen abstempeln lassen mussten, um sich zum Schluss eine „Belohnung“ abholen zu können.

Seit April freuen sich die Schulkinder der Grundschule Marienwerder über zwei neue bewegliche Spielgeräte (eine Laufrolle und eine Drehscheibe) auf ihrem Schulhof. Sie werden schon fleißig genutzt!

Ermöglicht wurde die Anschaffung durch die großartige Initiative des Fördervereins unserer Schule: Im letzten Jahr zählte der Verein zu den glücklichen Gewinnern bei der jährlichen Auslosung von Preisgeldern des Sparkassenverbandes Barnim im Rahmen des P.S. Lotteriesparen.

Am 30.11.2019 fand wieder der alljährliche Weihnachtsmarkt der Gemeinde Marienwerder statt. Auch wir, vom Förderverein der Grundschule, waren wieder mit einem Waffel- und Bastelstand vertreten.

Von der Kälte an diesem Tag ließen wir uns nicht die Laune verderben! Dank unserem Ortsvorsteher, Hr. Büttner, der ein beheiztes Zelt aufstellen ließ, hatten wir es diesem Jahr schööön warm! Ein paar Kinder der Grundschule waren mit „Kinder lesen für Kinder Märchen“ und Instrumentalauftritten Vorort. – Ihr habt das toll gemacht! Unser Bastelstand wurde von Michaela und Sabine betreut und hatte ein umfangreiches Angebot, bei dem für jedes Alter was dabei war. Und unser Waffelstand, den Steffi und Tracy das erste Mal betreuten, war – wohl wegen des tollen Geruches – auch gut besucht.

Wir möchten uns ganz herzlich für die vielen Spenden zu Gunsten der Schulkinder bedanken und wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Neue Jahr!

Petrus wollte uns wohl auf die Probe stellen…die Wetteraussichten sahen gar nicht gut aus!!!

Trotzdem fanden sich 41 Schüler der Grundschule Marienwerder beim Start zum 15. Baff-Naturmarathon ein. Die Startgelder übernahm, wie jedes Jahr, der Förderverein der Grundschule. 

Hr. Steuck übernahm zum ersten Mal die Betreuung am Lauftag, die nicht ganz einfach war, da bei den Organisatoren bezüglich der Startnummernvergabe „ein bisschen was schief ging“! Pünktlich zum Start um 10:15 Uhr schien dann die Sonne und einem guten Lauf stand nun nichts mehr im Wege!