Förderverein

Viele, viele Runden wurden am Freitag (31.05.24) auf dem Sportplatz in Marienwerder gedreht. Die Grundschule hatte zum Spendenlauf eingeladen um das große Spendenziel voranzutreiben. Bei blauem Himmel und mit großem Publikum gingen 44 Schüler:innen, 2 Kita-Kinder und 3 Erwachsene an den Start. Angefeuert von Eltern, Verwandten, Freunden und Sponsoren wurde den Läufer:innen nach jeder Runde ein Handgummi und viele lobende Worte von den Lehrerinnen in die nächste Runde mitgegeben. Beflügelt durch die gute Stimmung schaffte so manch einer viele Runden mehr als gedacht, wie kleine Duracell-Hasen ging es immer weiter…

Allein durch die Läufer:innen konnten wir 7.381,00€ (Stand 10.06.24 – auf ein paar Geldeingänge warten wir noch) als Spenden entgegennehmen. Das übertrifft all unsere Erwartungen und wir sind sehr begeistert von allen Läufer:innen. Jede Runde zählt und jede Runde bringt uns ein wenig näher an das große Spendenziel - die Anschaffung von 30 Tablets für den Unterricht + 8 Lehrer Tablets + Zubehör und Lehrgang. Wir sind sehr stolz auf alle, die an den Start gegangen sind und danken euch sehr für das Engagement und das Mitmachen! 

Sehr überrascht waren wir auch über den Mut einiger Schüler:innen lokale Unternehmen, Cafés, Werkstätten, Läden oder die Arbeitgeber der Eltern mit ins Boot zu holen. So kamen teilweise ziemlich hohe Summen pro Kind zusammen. 

Familie Haase hatte kurzfristig die Softeis-Prämie für die Klasse mit den meisten Runden pro Schüler:innen verdoppelt und so können wir aus beiden Distanzen (200m- und 300m- Runden) eine Klasse zum Marienhafen schicken um ein leckeres Softeis zu genießen. Klasse 2 (12,05 Runden/Kopf) und  Klasse 4 (14,6 Runden pro Kopf) sind unsere absoluten Rundenhelden! Ihr habt richtig gut durchgehalten und uns viele Läufer:innen an den Start geschickt.

Neben dem Catering haben wir uns als Förderverein der Grundschule um alle organisatorischen Belange gekümmert. Anmeldungen entgegengenommen, Runden gezählt, für Beschallung und Moderation gesorgt und natürlich die erlaufenen Spenden einkassiert. Auf ein paar Geldeingänge warten wir noch. Durch die Aktion konnten wir auch lokale Unternehmen als Sponsoren gewinnen und über das Portal Betterplace wurde im Vorfeld bereits gespendet. Somit haben wir nach nur 3 Monaten knapp die Hälfte des Spendenziels erreicht. Dennoch werden noch einige Events und Bemühungen erforderlich sein, bis die Tablets in den Klassenzimmern zum Einsatz kommen.

Wir freuen uns über alle Arten von Unterstützung und Ideen, wie wir an Geld kommen können. Denn nur gemeinsam können wir das schaffen.

Danke. 

Euer Förderverein

P.S.: Wir suchen immer aktive Mitglieder, die uns mit ihrer wertvollen Zeit ein wenig Arbeit abnehmen. Vorwiegend an unseren Verkaufs-/Cateringständen. Je mehr Leute wir sind, desto weniger Aufwand für alle! Keine Verpflichtungen – dafür Spaß!

 

Digitalisierung und Schule gehören inzwischen zum Alltag unserer Grundschule. Für die technische Ausstattung der Schule hat der Förderverein ein Spendenprojekt ins Leben gerufen.

Gemeinsam mit Captain Schnuppe begaben sich die Schüler:innen der Grundschule Marienwerder auf eine Weltraumreise, um ferne Planeten zu erforschen. Gesponsert vom Förderverein der Grundschule wurde am Mittwoch ein mobiles Planetarium in der Turnhalle aufgebaut. In der mit Luft befüllten Halbkugel war genug Platz für eine ganze Schulklasse. Im Liegen konnten die Schüler:innen die 360° Projektionen des Weltraums hautnah verfolgen und das weite Universum erleben. Die Reise führte an verschiedene Planeten vorbei, über die viel erklärt wurde.

An einigen Stellen brauchte Captain Schnuppe und seine Crew tatkräftige Unterstützung aller Kinder. Mit gemeinsamen Pusten konnte das Raumschiff die Hitze der Sonne ertragen und dank kräftigem Getrampel wurde ein Turbostart ausgelöst - ein Gefühl mittendrin zu sein!

Am 24. Februar 2024 waren wir mit 16 Schüler:innen von Klasse 1 bis 5 beim diesjährigen Stundenlauf des SV Motor in Eberswalde vertreten. Bei bestem Wetter versammelten wir uns auf dem Sportplatz und verteilten die Startnummern.

Weihnachten ist die Zeit um Inne zu halten, zur Ruhe zu kommen, um dankbar zu sein. Sie ist aber auch die Zeit der Geschenke – vor allem bei Kindern! Zur Einstimmung auf Weihnachten boten wir im vergangenen Jahr, für die Kinder der Grundschule, ein „vorweihnachtliches Basteln“ an. Es wurden Geschenke hergestellt und viele Kleinigkeiten gebastelt, die der Förderverein auf verschiedenen Weihnachtsmärkten zum Verkauf anbot.