Aktuelles

Zwei weitere Wochen Distanzunterricht für Schulen in Brandenburg – Infektionslage erlaubt keinen schnellen Übergang zum Präsenzunterricht

Am morgigen Freitag wird das Kabinett eine neue Eindämmungsverordnung beschließen. Sie enthält auch wichtige Festlegungen für den Schulbereich. Um eine möglichst frühzeitige Information der Betroffenen zu ermöglichen, darunter Eltern und Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräfte, wird die Öffentlichkeit bereits heute unterrichtet. Auch die Landkreise und kreisfreien Städte sind eng eingebunden. Dafür hat die Landesregierung unter Leitung von Ministerpräsident Dietmar Woidke am heutigen späten Nachmittag die geplante neue Verordnung mit den Landräten und Oberbürgermeistern beraten. Der Bildungsbereich hat dabei eine wichtige Rolle gespielt.

Das Jahr 2020 hat uns alle vor ganz unerwartete Hürden gestellt, aus denen wir eine Menge gelernt haben. So konnten wir im Frühjahr feststellen, dass es ohne Schule ganz schön langweilig ist, dass wir Freude daran haben, alle gemeinsam in einer Klasse zu sitzen, dass es sich besser lernt, wenn wir zusammen sind.

Oft mussten wir am Computer sitzen und dort unsere Aufgaben lösen, recherchieren, E-Mails schreiben oder aber auch einfach die viele Zeit vertreiben. Doch trotz der vielen Stunden vor dem Bildschirm in den letzten Monaten blieb uns die Lust, gemeinsam ins Kino zu gehen, erhalten. Und so waren wir sehr froh, dass wir gemeinsam das Filmfest erleben durften. Auf Grund ihres hohen Engagements haben die Jugendkoordinatorin Biesenthals Frau Schwieger und ihre Kollegen Herr Hertzsch und Herr Schwieger auch in diesem Jahr das Filmfest für unsere Kinder organisiert und unter erheblichen Mehraufwand ihrerseits durchgeführt.

Liebe Eltern der Grundschule Marienwerder,

auf Grund eines positiven Coronafalls in der Kita, bleibt der Hort bis zum 10.11.2020 geschlossen. Das Gesundheitsamt hat sich mit allen betroffenen Personen in Verbindung gesetzt. Die Grundschule hat damit begonnen, betroffene Kinder über Wochenpläne im Distanzlernen zu unterrichten.

Die Mittagsversorgung der Kinder im Präsenzunterricht wird durch die Schule abgesichert.

Falls Sie Fragen oder Unsicherheiten haben, schreiben Sie uns oder rufen Sie an.

 

Herzliche Grüße

Ihr Grundschulteam

Elterninformation zur Schulanmeldung für das Schuljahr 2021/2022

 Alle Termine zur persönlichen Anmeldung vor Ort entfallen!

Die Schulanmeldungen für das Schuljahr 2021/22 verlaufen auf Grund der Coronapandemie diesmal leider anders.

  1. Wenn Ihr Kind in einer Kita der Gemeinde Biesenthal oder Wandlitz (Zerpenschleuse) betreut wird, melden Sie Ihr Kind auf dem Postweg an. Den Anmeldebogen finden Sie auf unserer Webseite, beim Amt oder in unserem Sekretariat. Bitte geben Sie sämtliche Unterlagen in unserem Briefkasten ab oder schicken Sie diese mit der Post an uns.
  2. Eltern, die eine Rückstellung, eine vorzeitige Einschulung, eine Einschulung an einer anderen Grundschule erwägen oder deren Kind nicht in einer Kita der Gemeinden Biesenthal oder Wandlitz betreut wird, vereinbaren bitte telefonisch oder per Mail mit der Schule einer persönlichen Beratungstermin und bringen alle ausgefüllten Unterlagen an diesem Tag mit.  

Der im Amtsblatt veröffentlichte Elternabend zum Thema Medienbildung durch den Jugendclub Kulti in Biesenthal am 04.11.2020 muss auf Grund der Situation leider verschoben werden.

Wir hoffen sehr, dass wir ihn im Frühjahr nachholen können.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Herzliche Grüße

Ihr Team der GS Marienwerder und Ihr Team vom Kulti