Aktuelles

Bildergalerie

Liebe Eltern der Grundschule Marienwerder,

auf Grund der hohen Temperaturen planen wir für die Woche vom 27.6.-1.7.2022 hitzefrei.

Da auch das Sportfest stattfindet, ergibt sich für Ihre Kinder folgender Plan:

Montag:

Unterrichtsende nach der 4. Stunde (11.20 Uhr), Betreuung bei Bedarf bis Unterrichtsende, dann Übergabe an den Hort.

Dienstag:

Unterrichtsende nach der 4. Stunde (11.20 Uhr), Betreuung bei Bedarf bis Unterrichtsende, dann Übergabe an den Hort. 

Mittwoch:

Sportfest bis 12.15 Uhr (Sonnenschutz, Kopfbedeckung, Mückenschutz, Getränke, Essen, Handtuch, Wechselsachen, falls der Sprenger angeht, nicht vergessen)

• 1 Slushi sponsert der Förderverein, wer mehr will bitte 2€ pro Slushi bezahlen

• Obst und Wasser (still oder mit Kohlensäure) stellt der Förderverein zur Verfügung 

Donnerstag:

Unterrichtsende nach der 4. Stunde (11.20 Uhr), Betreuung bei Bedarf bis Unterrichtsende, dann Übergabe an den Hort.

Freitag:

Unterrichtsende nach der 4. Stunde (11.20 Uhr), Betreuung bei Bedarf bis Unterrichtsende, dann Übergabe an den Hort.

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Woche,

herzlichst

Ihr Grundschulteam

Nachdem unsere Schule im März bei der Brandenburger Schulschachmeisterschaft in der Wettkampfklasse G (Grundschüler 1. bis 4. Klasse) Landesmeister wurde, durfte sie nun beim Bundesfinale antreten. Für die viertägige Reise nach Suhl nominierte die AG-Leiterin Mandy Barna erneut Luca Madel aus der 4. Klasse, seinen Bruder Tim Madel und Phillip Dieball aus der 3. Klasse, Joris Rung aus der 2. Klasse sowie Dean Kilian aus der 1. Klasse.

Ein Kalenderblatt weiter und zack… ein neuer Monat, zack… Jahresbergfest und zur Freude aller Schüler:innen auch noch Kindertag! Die erste und zweite Klasse machten sich heute auf den Weg in den Wildpark Schorfheide. Hatte doch die ganze Schule fast 2 Tonnen Kastanien und Eicheln für die Wildtiere vom Wildpark Schorfheide im Herbst 2021 gesammelt und zum Dank dafür freien Eintritt an einem Wandertag bekommen. Vor Ort angekommen wurden das Ziegengehege und der Spielplatz gleich klar gemacht und besetzt. Danach fuhr ein Kremser die ganze Bande, gemütlich mit Picknick an Bord, durch den Park und sogar die Luchsfütterung konnte live vom Wagen aus beobachtet werden. Mit einem kleinen vorbereiteten Quiz konnten die Kinder dann zeigen was sie gelernt und in den Gehegen entdeckt hatten. Und ob nun der Bison doch ein Wisent war und neben dem Wildschwein, das Wollschwein zu sehen war, heute am Abendbrottisch gibt es bestimmt viel zu erzählen.

Am 28.4.2022 fand der Girls- und BoysDay statt. Nach langem Winterschlaf ging der Zukunftstag für Mädchen und Jungen im Land Brandenburg wieder an den Start. Ob persönlich oder im Internet unter https://zukunftstagbrandenburg.de/ konnten sich Schüler:innen ab der 5. Klasse bei regionalen Firmen vorstellen und einen ganzen Schultag gegen einen Schnupperarbeitstag eintauschen. Nele aus der 6. Klasse wollte sich mal auf dem Bau umschauen und konnte tatsächlich tatkräftig bei TS Bauservice unterstützen. Da der Zukunftstag jedes Jahr stattfindet, würden sich die Schüler:innen für nächstes Jahr sehr freuen, wenn sich interessierte Firmen per Telefon oder Mail melden. So haben auch Firmen die Möglichkeit, Ausschau nach dem Nachwuchs zu halten und Einblicke in den zukünftigen Arbeitsalltag zu ermöglichen.